Wortverlesen

Handverlesene Worte für Eure freie Feier. Emotionen sprechen lassen.

Kontakt

0043 / 664 218 94 05

 

Mariannengasse 27/12
1090 Wien/ Österreich

 

katja@wortverlesen.at

Soziale Netzwerke
  • Weiß Instagram Icon
  • facebook
  • gesehen-auf-hochzeit-click
Please reload

Darf ich vorstellen – JANA HOFMANN - Fotografin und Sonnenschein!

07.08.2019

 

Jana durfte ich bei meinem ersten Netzwerktreffen der Hochzeitsbranche im Jahr 2017 kennenlernen.

Wir sind beide Deutsche, die sich in Wien verliebt und damit Wien als neue Wahlheimat auserkoren haben. 

Jana ist erst 26 Jahre jung, muss sich jedoch mit ihrem Erfahrungsschatz in der Fotografie nicht verstecken. 

Sie hat ihr Fotografiestudium mit Diplom an der Graphischen absolviert und hat vielen Fotografen assistiert, selber getestet und ihren eigenen Stil entwickelt, bevor sie im Herbst 2018 den Sprung in die volle Selbständigkeit als Fotografin gewagt hat. 

Am Puls der Zeit bleibt sie dank ihres Drangs sich immer weiterzuentwickeln, dem regelmäßigem Austausch in der Branche und ihrer offenen Art im Generellen. 

Sie schaut über den Tellerrand und lässt sich beispielweise in ihrem Coworking-Space auch von anderen Branchen inspirieren.

 

Ihr solltet Sie unbedingt kennenlernen, denn sie ist ein wahrer Sonnenschein, der auch Euch am Tag der Hochzeit strahlen lässt. Egal bei welchem Wetter.

 

 

 

Nachfolgend schon mal einer kleiner Einblick in ihre Arbeit als Fotografin.

 

Frage 1: Was ist bei Dir bei Deiner Arbeit als Fotografin wichtig? Worauf legst Du besonders wert und was können Deine Kunden bei Dir erwarten?

 

Jeder sollte bei Fotografen ein möglichst persönliches Shooting erwarten.

Mir ist die Individualität jedes Shootings besonders wichtig.

Deshalb lerne ich alle Paare und Kunden vorab kennen und schaffe damit eine Vertrauensbasis. 

Einen „Arbeitstrott“ vermeide ich, indem ich mir immer wieder neue Herausforderungen setze, die es zu schaffen gilt. Das finde ich ungemein wichtig!

Meine Kunden können bei mir Spaß und Unbeschwertheit erwarten, sie sollen ihr Shooting in vollen Zügen genießen. Ich kümmere mich um den Rest. 

 

Frage 2: Wie würdest Du Deinen Stil der Fotografie bezeichnen? Was zeichnet Deine Bilder aus?

 

Emotionen und Bewegung stehen für mich immer im Vordergrund. 

Meine Bilder sind sehr „Reportage“-geprägt.

Ich lebe im Moment und das sieht man meinen Bildern an. 

Ich neige zu dunkleren Farben und Detailaufnahmen (sog. Stimmungsshots). 

Die analoge Fotografie hat mich sehr beeinflusst, daher liebe ich Schwarz-Weiß, Körnung und Kodak-Looks. Das macht sich in der Bearbeitung der Bilder durchaus bemerkbar. 

 

 

 

Frage 3: Wie ist der Ablauf bei Dir, wenn Paare Dich buchen möchten?

 

Der erste Schritt ist immer eine Terminfindung für ein persönliches Kennenlernen. 

Das ist für beide Seiten noch unverbindlich und ermöglicht euch festzustellen, ob die Chemie zwischen uns passt und ich die Richtige für euch bin. 

Nach einem passenden Angebot sehen wir uns im nächsten Schritt bald wieder, nämlich zum Verlobungsshooting! Das mache ich ausnahmslos immer. Hat den Vorteil, dass wir uns fotografisch kennenlernen und quasi eine Generalprobe vor dem großen Tag haben. Damit sind meine Kamera und ich kein Neuland oder unberechenbarer Teil des Tages für Euch. Ihr wisst schon, was euch erwartet und könnt euch entspannt darauf freuen. 

 

Frage 4: Du hast inzwischen so einige Erfahrungen beim Fotografieren und bei Hochzeiten gesammelt. Was wäre Dein individueller Tipp an Brautpaare?

 

Setzt euch einen Abend zusammen hin, am besten mit einem Glas Wein und überlegt euch, was euch besonders ausmacht. Am besten bevor ihr im Internet all die wunderbaren Traumhochzeiten durchschaut. 

Aus Erfahrung sind die kleinen Details, Aktionen und Erinnerungen genau die, die wirklich zu 100% nur mit euch zu tun haben - die emotionalsten Momente und diejenigen, die eure Hochzeit unvergesslich machen!

 

Die Bilder sind selbstverständlich alle von JANA HOFMANN.

Schaut gerne direkt bei Ihr vorbei unter: https://jana-hofmann.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Blog