Please reload

Darf ich vorstellen – SABINE BERNT – Kreativ, kommunikativ & echte Hochzeitskoryfee

15.01.2020

 

Sabine ist mit Leib und Seele Hochzeitsplanerin. Mit ihren erst 29 Lebensjahren hat sie dennoch jahrelange Expertise und Erfahrungen sammeln können. Sie ist gelernte Restaurantfachfrau und Hotel- und Gastgewerbeassistentin. Bereits vor ihrer Lehre im Palais Coburg in Wien war sie lange Zeit im Eventmanagement tätig und somit hatte sie das klare Ziel vor Augen sich hier beruflich zu verwirklichen. Nächste Schritte waren 2014 die Ausbildung zur Hochzeitsplanerin und 2016 die Selbständigkeit. Schritte, die damals groß erschienen und im Nachhinein einfach perfekt zu ihr passen. Sie hat nicht wie Aschenputtel einen Prinzen dafür benötigt, sondern sie hat einfach auf ihr Herz gehört und war mutig.

Sabine setzt nicht nur ihre eigenen Träume in die Realität um, sondern auch die ihrer Brautpaare. Jedes noch so kleine Detail wird mit Euch als Paar abgestimmt. Alle kleinen und großen Details werden mit Sorgfalt erledigt. Ungeplante Gegebenheiten hält sie von den Brautpaaren möglichst fern und sie agiert immer mit Voraussicht, Ruhe und Professionalität.Sabine arbeitet am Tag Eurer Hochzeit im Hintergrund, ihre Kreativität ist in jedoch in jeder Ecke sichtbar und sie ist sofort zur Stelle, wenn sie gebraucht wird oder Ihr als Brautpaar auch nur daran denkt, dass Ihr sie eventuelle brauchen könntet.Ich selbst durfte schon mit Sabine zusammenarbeiten und war schlichtweg begeistert – wovon genau? Von allem...von der Planung im Vorfeld bis hin zur Umsetzung am Tag, ihrer allumfassenden Tätigkeit bei der Hochzeit und der Nachbetreuung.

Mit Sabine würde ich sofort Pferde stehlen – dafür ist sie genau die richtige Frau. Genau wie ich ist sie eine echte Naschkatze, wenngleich sie sonst eher ein „Doglover“ ist. Die Wienerin ist für jedes Abenteuer zu haben und immer offen für Neues, verrückte Ideen und Spontanität. Genauso ist sie aber auch sehr zuverlässig und wird auch Euch bei Eurer Hochzeit in allen Belangen tatkräftig zur Hand gehen. Einen kleinen Einblick in ihre Einstellungen und Arbeit als Hochzeitsplanerin gibt Euch das folgende Interview:  

 

 

Frage 1: Was ist Dir bei Deiner Arbeit als Wedding Plannerin wichtig? Worauf legst Du besonders wert und was können Deine Kunden bei Dir erwarten?

 

Wichtig ist mir vor allem die Chemie zu, und die Kommunikation mit meinen Paaren!
Ich möchte meine Kunden kennenlernen um Ihnen ein perfektes Fest bescheren zu können. Ihre Vorlieben und Gemeinsamkeiten entdecken und die Wünsche beider Parteien einfach perfekt zusammenfügen.

Darum telefoniere, schreibe und treffe ich mich sehr oft mit meinen Brautpaaren und kann Ihnen so eine große Stütze sein. Denn Menschen, zu denen man eine gute Verbindung hat, hat man auch eher Vertrauen.

Die ständige Feinabstimmung ist für mich essenziell und auch ein geregelter Zeitplan mit „Deadlines“ und „To Dos“ gehören hier dazu. 

 

Frage 2: Was zeichnen Hochzeiten mit Deiner planenden Hand aus? Was glaubst Du unterscheidet eine Hochzeit mit Dir an der Seite eines Paares von einer Hochzeit ohne Wedding Planner?

 

Durch meine jahrelange Erfahrung im Veranstaltungsmanagement habe ich sehr viele Szenarien schon kennengelernt und kann auf alle Situationen entsprechend reagieren.

10 Jahre Hotellerie und 3 Jahre Selbständigkeit haben mich schon einiges sehen lassen, was mich auch von anderen Planern unterscheidet und mir das nötige Know How gibt, um meinen Paaren den gebrauchten Rückhalt zu geben.

 

Frage 3: Wie ist der Ablauf bei Dir, wenn Paare Dich buchen möchten?

 

Nach eurer Anfrage vereinbaren wir einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch.

Dieses kostet bei mir € 60,- und wird bei der Buchung wieder gutgeschrieben.

Beim Erstgespräch schauen wir uns eure genauen Wünsche und Vorstellungen an und anhand der Infos bekommt ihr von mir ein individuelles Angebot.

Meist gebe ich eine Woche Bedenkzeit, wobei sich die meisten Paare bereits ein bis zweit Tage nach dem Angebotserhalt melden und fixieren.

Nachdem ich die unterfertigte Vereinbarung von euch erhalten habe, geht es auch schon los mit der Planung.

 

Frage 4: Du hast inzwischen so einige Erfahrungen beim Planen von Hochzeiten gesammelt. Was wäre Dein individueller Tipp an Brautpaare?

 

Tipp1:

Lasst euch bei euren Wünschen nicht zu viel einreden. Oft erlebe ich es, dass Paare gerne eine bestimmte Art von Hochzeitsfest hätten und im Laufe der Planung ändert sich dann sehr vieles, weil zu viele Außenstehende mitsprechen.

 

Es ist Euer Tag, und genau so soll er dann auch passieren! Immerhin sollt ihr in ein paar Jahren zurückschauen und euch denken „das war unsere Traumhochzeit“!

 

 

Vielen Dank, Sabine.

 

Hier seht Ihr noch Resultate von Sabines Arbeit und mit dem folgenden Link gelangt Ihr zu ihrer eigenen Website: www.diehochzeitskoryfee.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Blog

Wortverlesen

Handverlesene Worte 

für Eure freie Feier. Emotionen sprechen lassen.

Kontakt

0043 / 664 218 94 05

Mariannengasse 27/12
1090 Wien/ Österreich

8

katja@wortverlesen.at

Soziale Netzwerke
  • Weiß Instagram Icon
  • facebook
  • gesehen-auf-hochzeit-click
  • hzw-badge-featured2020-blue
  • hochzeitskiste-badge-alternativ3
  • hochzeit-wien

© Katja Elsing · Impressum · Datenschutz · Webdesign by Lisa + Giorgio