Wortverlesen

Handverlesene Worte für Eure freie Feier. Emotionen sprechen lassen.

Kontakt

0043 / 664 218 94 05

 

Mariannengasse 27/12
1090 Wien/ Österreich

 

katja@wortverlesen.at

Soziale Netzwerke
  • Weiß Instagram Icon
  • facebook
  • gesehen-auf-hochzeit-click
Please reload

Darf ich vorstellen – KATHARINA LITSCHAUER & NINA BAUERNFEIND – als Freundinnen und Musikerinnen ein DREAMTEAM

23.10.2019

 

Seit über 10 Jahren sind sie mit ihrer Musik an den schönsten Orten in Österreich und manchmal sogar Deutschland unterwegs. Unterstützt werden sie von Christoph Dollenz (DJ) und Stefan Franke (Schlagzeuger und 2. Pianist). Gemeinsam bieten sie Musik für den ganzen Hochzeitstag.

Als ich selber anfing in der Hochzeitsbranche Fuß zu fassen, bin ich der Einladung zu ihrem Kaffeekränzchen mit ihrer Musik gefolgt. Ein echtes Highlight – sie haben mich gleich mit ihrer wundervollen Art die Songs zu interpretieren in ihrem Bann gezogen. Man merkt ihnen an, dass sie beide großes Glück empfinden ihre Berufung leben zu können.

Wenngleich ihre Wege dorthin unterschiedlich starteten.

Katharina spielt mit Herzblut Klavier, seit sie groß genug ist an die Tasten zu reichen. Später hat ihre Leidenschaft sie zu dem Studium für Musik & darstellende Kunst an der Universität in Wien geführt.  Seit vielen Jahren arbeitet Katharina neben heart.beat. als Korrepetitorin und veranstaltet Konzerte für HobbysängerInnen.

Für Nina hingegen ist Singen und Atemarbeit ihr Weg der Entfaltung. „Ich singe, also bin ich“, sagt Nina. Das war schon immer so für sie. Nina hat Ökologie studiert und sich mit Weiterbildungen zur Stimmpädagogin nach ATEM TONUS TON ® und diplomierten Sprecherin ausgebildet. Weitere Workshops, Einzelstunden, aber vor allem das Auftreten und das Singen selbst haben sie immer weiterwachsen lassen.

Katharina ist Wienerin und Nina ist Kärntnerin. Katharina zeichnet besonders eine Mischung aus großer (musikalischer) Ernsthaftigkeit und kindlicher Freude am Tun aus. Ebenso Organisationstalent, Feinfühligkeit, Verlässlichkeit und Redegewandtheit.

Wer Nina singen hört, wird sofort ihre Feinfühligkeit hören. Aber auch Mut, Neugier, Improvisationstalent und Humor zeichnen sie aus.

Nina ist Sängerin, Katharina ist Pianistin und Sängerin. Nina ist „Frau heart“ und Katharina ist „Frau beat“. Zusammen sind sie heart.beat. Sie lieben Hochzeiten und bringen Eure Liebe zum Klingen.

Wie sie dabei vorgehen, könnt Ihr im folgenden Interview lesen:

 

 

 

Frage 1: Was ist Euch bei Eurer Musik auf Hochzeiten wichtig? Worauf legt Ihr besonders wert und was können Eure Kunden bei Euch erwarten?

 

Uns ist wichtig, dass die Musik ein wunderschöner Soundtrack zum Hochzeitstag wird. Bei der Trauungszeremonie erfüllen wir alle persönlichen Lieder-Wünsche und singen mit viel Gefühl.
Bei der Agape ist es uns wichtig, eine romantische Stimmung zu zaubern: intensiv musiziert, aber unaufdringlich im Sound.
Für die optimale musikalische Begleitung einer Hochzeit nehmen wir uns in der Vorbereitung viel Zeit: für die Liedauswahl gemeinsam mit dem Hochzeitspaar, für die organisatorischen Dinge, den Soundcheck vor Ort sowie Absprachen mit der Location und der Rednerin.

 

Frage 2: Was ist Euer Stil bei einer Hochzeit? Habt Ihr Vorlieben bezüglich der Musikrichtung oder gibt es sogar eine Richtung, die Ihr gar nicht mögt?

 

Wir singen Pop-Songs: von Indie Rock bis Balladen, Singer-Songwriter...

Die meisten unserer KundInnen schätzen unser großes Repertoire, das auch viele alternative Lieder beinhaltet, und von Fm4-Musik bis Classic Pop vieles abdeckt.

Im Schlager und Mainstream-Pop sind wir privat weniger zuhause, aber auch das darf man sich – manchmal - von uns wünschen ;-)

 

Frage 3: Wie ist der Ablauf bei Euch, wenn Paare Euch buchen möchten?

 

Zuerst versuchen wir, über die Wünsche des Paares möglichst viel herauszufinden (wo wird geheiratet, wann soll Musik dabei sein, wird ein DJ gewünscht, etc.), dann senden wir ein maßgeschneidertes, unverbindliches Angebot.
In den meisten Fällen gibt es dann genauere Absprachen (telefonisch oder per Mail), bis alle Parameter geklärt sind und die Buchung fixiert werden kann. Einige Monate vor der Hochzeit treffen wir die meisten Paare zu einem persönlichen Beratungsgespräch, um die Liedauswahl, den Ablauf von Zeremonie und Hochzeitstag zu besprechen und um einander vorab ein bisschen kennen zu lernen :)

 

Frage 4: Ihr spielt immer wieder auf Hochzeiten und auch anderen Events. Was wäre Euer individueller Tipp an Brautpaare bezüglich der „richtigen“ Auswahl für Ihre Lieder?

 

Unser individueller Tipp ist: informiert Euch genau darüber, wovon der Text Eures Wunschliedes handelt! Viele Lieder klingen romantisch, gehen aber ums Schlussmachen oder schlimmere Dinge. So etwas lässt sich schwer aus ganzem Herzen bei einer Trauungszeremonie singen.


Generell gilt: Die Liedauswahl sollte den Wünschen beider Ehepartner entsprechen.
Das Trauungslied steht im Zentrum der Zeremonie, d.h. ist das wichtigste Lied der Trauung, sollte daher dem Paar besonders gefallen oder viel bedeuten. Für den Auszug empfehlen wir etwas schwungvolles, fröhliches oder besonders hymnisches.
Ein bisschen Abwechslung ist immer gut, d.h. nicht nur Balladen oder nicht nur uptempo-songs. Schön ist, wenn eines der Lieder in deutscher Sprache ist, dann verstehen auch die älteren Generationen, denen das Englische vielleicht nicht so vertraut ist, etwas vom Text. 

Wir beraten unsere Paare gerne ausführlich bei der Auswahl der richtigen Lieder und teilen unsere langjährige Erfahrung im Gestalten schöner Hochzeitszeremonien!

 

Mehr Infos Hören könnt Ihr Ihre Musik hier: www.ichwillheartbeat.com

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Blog